slide 1
Aktuelles
16
Sep

Kostenfreie Angebote ab 30.08. für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Familien, Senioren und Seniorinnen

  Das HoT Sinzig bietet auch nach den Sommerferien ein umfangreiches Angebot für von der Flut betroffene Mens [...] weiter

16
Sep

Sie interessieren sich für ein Praktikum in unserer Einrichtung?

Sie schätzen eigenständiges Arbeiten und setzen sich neben den praktischen Themen / Aufgaben auch gerne mit th [...] weiter

16
Sep

Ferien in Zeiten der Flut

Bereits am ersten Tag nach der Katastrophe war das Haus der offenen Tür (HoT) Sinzig an der Notunterkunft in d [...] weiter

10
Sep

Besuch vom Ministerium im Haus der offenen Tür

Frau Globert vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland Pfalz, b [...] weiter

Unterstützen Sie uns
Suchen
News

„Ausbildungstreff 4.0 – Mit Theater in die Ausbildung“

Vorbereitungen laufen für die zweite Ausgabe in der Alten Druckerei in Sinzig

Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr findet am Mittwoch den 26.9. der zweite „Ausbildungstreff 4.0 – Mit Theater in die Ausbildung“ statt. In diesem Jahr wurde als Veranstaltungsort die Alte Druckerei in Sinzig ausgewählt. Die Besitzerin Frau Dr. Pishnamazzadeh stellt hierfür gerne die Räumlichkeiten zur Verfügung. Für Schüler/innen, die 2019 die Schule beenden und andere Ausbildungsplatzsuchende bis zum Alter von 27 Jahren, werden verschiedene Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Gesundheit, Handel und weitere den jungen Besuchern/innen Frage und Antwort stehen und aus der beruflichen Praxis berichten.

Improvisationstheater „Theater Sport Berlin“ gibt live und hautnah

Das Besondere dabei ist, dass das Improvisationstheater „Theater Sport Berlin“ wieder live und hautnah praktische Einblicke in die unterschiedlichsten Berufe bieten wird. So können Ausbildungsplatzsuchende in einem völlig neuen Rahmen in den persönlichen Austausch mit Auszubildenden treten und direkt von den Erfahrungen anderer junger Erwachsener profitieren.

Organisiert wird der Treff vom Beirat des Projekt Smarts-Up im Haus der offenen Tür (HoT) bestehend aus der Kreisverwaltung Ahrweiler, der Arbeitsagentur, Jobcenter Ahrweiler und Berufsbildende Schule Bad Neuenahr. Die Schirmherrschaft dieser besonderen Veranstaltung 2018 hat der Sinziger Bürgermeister Andreas Geron übernommen.

Alle weiterführenden Schulen im Kreis Ahrweiler, die mit der 10. Klasse enden, wurden bereits über die Veranstaltung informiert und herzlich eingeladen mit ihren Abschlussklassen teilzunehmen. Wer noch mehr über den innovativen Ausbildungstreff erfahren und / oder sich als Besucher oder Unternehmer anmelden möchte, kann sich gern an Smarts-Up im Haus der offenen Tür (HoT) in Sinzig unter Tel. (02642) 41753 oder Email: u.michelt@smarts-up.com wenden.

Weitere Informationen unter www.ausbildungstreff.com

Suchen
Projektübersicht
Ansprechspartner
Leitung

Petra Klein

  • Zuständigkeit: Leitung
  • E-Mail: petra.klein@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit

Annette Hoffmann

  • Zuständigkeit: Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit
  • E-Mail: annette.hoffmann@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulsozialarbeit

Patrick Book

  • Zuständigkeit: ASD-NAHE-SCHULSOZIALARBEIT/LOTSE
  • E-Mail: patrick.book@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanagerin Projekt H16

Ulrike Michelt

  • Zuständigkeit: Casemanagerin im Projekt H16
  • E-Mail: ulrike.michelt@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanager im Projekt H16

Thorsten Krams

  • Zuständigkeit: Casemanager im Projekt H16
  • E-Mail: thorsten.krams@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Übersetzen
Öffnungszeiten

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr