slide 1
Aktuelles
15
Jun

„From School to Future“: Ausbildungsprojekt geht in zweite Runde

Unternehmen und Betriebe erhalten Unterstützung bei der Ausbildung junger Menschen Das Projekt „From School [...] weiter

23
May

„From School to Future“: Jugendliche sind auf gutem Weg

Ausbildungsmesse eröffnete wichtige Kontakte und Infos. Schritt für Schritt auf ihrem Weg in einen neuen Lebe [...] weiter

06
Apr

Räder für ukrainische Flüchtlinge werden hergerichtet

Sinziger Fahrradschrauber sind weiter in der Janusz-Korczak-Schule aktiv Sinzig. Die Sinziger Fahrradschrau [...] weiter

04
Apr

80.000 Euro für den Start ins Berufsleben

Früchte des Wiederaufbaus: Großzügige Unterstützung für Jugendsozialarbeit Der Wiederaufbau im Ahrtal trägt [...] weiter

Unterstützen Sie uns
Suchen
News

Jugendgruppenleitercard (Juleica)-Schulung

10 motivierte Gruppenleiter im HoT ausgebildet

15 motivierte junge Erwachsene haben die Gruppenleiterschulung im HoT Sinzig erfolgreich absolviert. Um ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, bedarf es einer Schulung, die über 40 Stunden das notwendige Wissen vermittelt. In den Sommerferien vom 20.07.2020 – 24.07.2020 lernten die interessierten jungen Menschen das nötige Handwerkszeug für die Leitung von Kindergruppen. Vermittelt wurden von der Hot-Mitarbeiterin Annette Hoffmann pädagogische aber auch rechtliche Grundlagen, die für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen notwendig sind. Dabei standen Themen wie Kommunikation, Konfliktmanagement, Sport- und Spielepädagogik, Jugendschutzgesetz sowie Aufsichts- und Haftungspflicht auf dem Tagesplan. Herr Michael Darmes, Sachbereichsleiter  des Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) und Kinderschutzbeauftragter im Jugendamt Ahrweiler bekam als Gastdozent viele Fragen der Jugendlichen zum Thema Kindeswohlgefährdung gestellt. Ruth Fischer, Jugendmigrationsdienst Caritas, ergänzte das Schulungsteam und sprach mit den Interessierten über Migration, Inklusion und Interkulturelle Kompetenzen. Eine weitere Einheit besteht aus dem erfolgreichen Abschluss eines Erste-Hilfe-Kurses.

Als qualifizierte Gruppenleiter*innen können die jungen Erwachsenen nun die Fachkräfte des HoT unterstützen, etwa als Betreuer*innen in Kinder- und Jugendtreffs, bei Ferienfreizeiten oder als aktive Helfer*innen bei Festen, Feiern und Projekten. Das Gelernte nun in einem eigenen Projekt umzusetzen wird in den nächsten Wochen die Aufgabe der jungen Gruppenleiter*innen sein. Es kann gespannt auf viele neue, kreative und innovative Projekte geblickt werden.

Frau Hoffmann fordert die jungen Leute auf, sich bei Anregungen oder Ideen für Ferienaktionen oder Veranstaltungen im HoT zu melden um zukünftige Aktionen gemeinsam zu planen. Das HoT Sinzig bietet auch im nächsten Jahr wieder eine Juleica-Schulung an. Wenn Du mind. 14 Jahre alt bist und bei der Umsetzung und Gestaltung helfen möchtest, melde Dich im Haus der offenen Tür Sinzig.

Suchen
Projektübersicht
Ansprechspartner
Leitung

Petra Klein

  • Zuständigkeit: Leitung
  • E-Mail: petra.klein@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit

Annette Hoffmann

  • Zuständigkeit: Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit
  • E-Mail: annette.hoffmann@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulsozialarbeit

Patrick Book

  • Zuständigkeit: ASD-NAHE-SCHULSOZIALARBEIT/LOTSE
  • E-Mail: patrick.book@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanagerin Projekt H16

Ulrike Michelt

  • Zuständigkeit: Casemanagerin im Projekt H16
  • E-Mail: ulrike.michelt@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanager im Projekt H16

Thorsten Krams

  • Zuständigkeit: Casemanager im Projekt H16
  • E-Mail: thorsten.krams@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Übersetzen
Öffnungszeiten

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr