slide 1
Aktuelles
15
Jun

„From School to Future“: Ausbildungsprojekt geht in zweite Runde

Unternehmen und Betriebe erhalten Unterstützung bei der Ausbildung junger Menschen Das Projekt „From School [...] weiter

23
May

„From School to Future“: Jugendliche sind auf gutem Weg

Ausbildungsmesse eröffnete wichtige Kontakte und Infos. Schritt für Schritt auf ihrem Weg in einen neuen Lebe [...] weiter

06
Apr

Räder für ukrainische Flüchtlinge werden hergerichtet

Sinziger Fahrradschrauber sind weiter in der Janusz-Korczak-Schule aktiv Sinzig. Die Sinziger Fahrradschrau [...] weiter

04
Apr

80.000 Euro für den Start ins Berufsleben

Früchte des Wiederaufbaus: Großzügige Unterstützung für Jugendsozialarbeit Der Wiederaufbau im Ahrtal trägt [...] weiter

Unterstützen Sie uns
Suchen
News

Kooperation von Stadt und HoT - jetzt auch mit Blick auf den Schlosspark

Abendveranstaltung zum Thema: Schlosspark / Engagierte Jugendliche und Erwachsene gesucht

Der Sinziger Schlosspark ist bereits seit Jahrzehnten ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Besonders Jugendliche nutzen die zentrale Lage des Parks für abendliche Treffen. Jedoch nehmen seit geraumer Zeit die Verschmutzungen und auch die Lärmbelästigungen besonders in der warmen Jahreszeit zu.

Wir brauchen die Herausforderung der jungen Generation, sonst würden uns die Füße einschlafen.

Willy Brandt (1913-92), dt. Politiker (SPD), 1969-74 Bundeskanzler, 1971 Friedensnobelpreis

Aus diesen Gründen wurden bereits über zeitliche Beschränkungen der Nutzung des Parks wie auch über Kontrollmaßnahmen Anstrengungen unternommen, die oft belastende Situation für die Anwohner wie auch für die Ordnungskräfte der Stadt, zu verbessern.  Im vergangenen Jahr setzten sich Vertreter des Ordnungsamtes auch mit den Fachkräften des Haus der offenen Tür zusammen, um vereint mit den jungen Schlossparkbesuchern in den Dialog zu treten. Es wurden verschiedene Ideen zur Gestaltung und ordnungsgemäßen Nutzung des Schlossparks mit den Jugendlichen ausgetauscht. Die Ergebnisse werden nun am 13.07. um 18:30 Uhr im Haus der offenen Tür vorgestellt. Zudem erhoffen sich die Veranstalter, dass sich über den Dialog eine gemeinsame Arbeitsgruppe bildet, die sich aktiv für einen nachhaltigen Dialog mit den jungen Schlossparkbesuchern einsetzt.Die Stadt und das Haus der offenen Tür suchen daher engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich gerne aktiv im Rahmen dieser  Arbeitsgruppe einbringen möchten. Alle interessierten Mitbürgerinnen sind herzlich eingeladen, am 13.07. ins Haus der offenen Tür zu kommen.    

Der größte Fehler, den die Jugend von heute hat, ist der, daß man nicht mehr zu ihr gehört.

Salvador Dalí (1904-89), span. surrealist. Maler 

Suchen
Projektübersicht
Ansprechspartner
Leitung

Petra Klein

  • Zuständigkeit: Leitung
  • E-Mail: petra.klein@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit

Annette Hoffmann

  • Zuständigkeit: Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit
  • E-Mail: annette.hoffmann@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulsozialarbeit

Patrick Book

  • Zuständigkeit: ASD-NAHE-SCHULSOZIALARBEIT/LOTSE
  • E-Mail: patrick.book@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanagerin Projekt H16

Ulrike Michelt

  • Zuständigkeit: Casemanagerin im Projekt H16
  • E-Mail: ulrike.michelt@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanager im Projekt H16

Thorsten Krams

  • Zuständigkeit: Casemanager im Projekt H16
  • E-Mail: thorsten.krams@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Übersetzen
Öffnungszeiten

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr