slide 1
Aktuelles
15
Jun

„From School to Future“: Ausbildungsprojekt geht in zweite Runde

Unternehmen und Betriebe erhalten Unterstützung bei der Ausbildung junger Menschen Das Projekt „From School [...] weiter

23
May

„From School to Future“: Jugendliche sind auf gutem Weg

Ausbildungsmesse eröffnete wichtige Kontakte und Infos. Schritt für Schritt auf ihrem Weg in einen neuen Lebe [...] weiter

06
Apr

Räder für ukrainische Flüchtlinge werden hergerichtet

Sinziger Fahrradschrauber sind weiter in der Janusz-Korczak-Schule aktiv Sinzig. Die Sinziger Fahrradschrau [...] weiter

04
Apr

80.000 Euro für den Start ins Berufsleben

Früchte des Wiederaufbaus: Großzügige Unterstützung für Jugendsozialarbeit Der Wiederaufbau im Ahrtal trägt [...] weiter

Unterstützen Sie uns
Suchen
News

"Mind the Gap" - HoT auf internationaler Konferenz in Istanbul vertreten!

Junge Menschen engagieren sich häufig ehrenamtlich, sind in Jugendgruppen, -treffs und anderen nicht-formalen Angeboten aktiv. Dort lernen sie viel und können ihre sozialen, kulturellen und allgemeinen Kompetenzen erweitern. Jugendarbeiter unterstützen viele Aktivitäten und Praktika und fördern so den Kompetenzerwerb außerhalb der Schulen.
Um diese nicht-formalen Kompetenzen festzuhalten und sichtbar zu machen gibt es einige Werkzeuge wie zum Beispiel den Youthpass. Diese Werkzeuge werden auch bei der Jobsuche oder der Suche nach einem Ausbildungsplatz immer wichtiger. Unternehmen schauen immer mehr auf Fähigkeiten wie Problemlösung, Kommunikationsfähigkeit,Teamwork etc., wissen aber selten, dass Jugendarbeit jungen Menschen beim Erwerb der Kompetenzen unterstützen. Außerdem sind es häufig auch Jugendarbeiter, die den Jugendlichen ein Bewusstsein für erlernte Fähigkeiten geben und ihnen helfen, diese auch nach außen zu vermitteln.

Die Konferenz vom 2. – 6. November in Istanbul brachte Jugendarbeiter und Vertreter aus dem Privatsektor zusammen, um den Austausch zu fördern und die verschiedenen Möglichkeiten, die zur Anerkennung nicht-formaler Fähigkeiten existieren, sichtbar zu machen.

Hier weitere Hintergrundinformationen finden:

Einladungstext, Informationen zur gastgebenden Institution, Programm (entsprechendes bitte anklicken)

 

 

 

Suchen
Projektübersicht
Ansprechspartner
Leitung

Petra Klein

  • Zuständigkeit: Leitung
  • E-Mail: petra.klein@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit

Annette Hoffmann

  • Zuständigkeit: Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit
  • E-Mail: annette.hoffmann@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulsozialarbeit

Patrick Book

  • Zuständigkeit: ASD-NAHE-SCHULSOZIALARBEIT/LOTSE
  • E-Mail: patrick.book@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanagerin Projekt H16

Ulrike Michelt

  • Zuständigkeit: Casemanagerin im Projekt H16
  • E-Mail: ulrike.michelt@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanager im Projekt H16

Thorsten Krams

  • Zuständigkeit: Casemanager im Projekt H16
  • E-Mail: thorsten.krams@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Übersetzen
Öffnungszeiten

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr