slide 1
Aktuelles
08
Apr

Öffnungszeiten: Mi., Do., Fr. 16.00 – 18.00 Uhr für max. 8 Jugendliche

[...] weiter

08
Apr

Sie interessieren sich für ein Praktikum in unserer Einrichtung?

Sie schätzen eigenständiges Arbeiten und setzen sich neben den praktischen Themen / Aufgaben auch gerne mit th [...] weiter

08
Apr

Komm auf die Müllfreie Seite der Macht! Ein Erfolg?!

Sinzig. Umweltverschmutzung? Nein danke! Getreu diesem Motto wurde am 31.03.2021, im Rahmen der zweiten gemein [...] weiter

26
Mar

Grundoptimistisch, kommunikativ und neugierig

Trierer Bischof beteiligt sich an Josefstag in Sinzig. Sinzig – Zwei Jugendliche führen ein Gespräch mit dem [...] weiter

Unterstützen Sie uns
Suchen
News

Mittagstisch im Haus der offenen Tür Sinzig

BEGEGNUNG ZWISCHEN VERSCHIEDENEN GESELLSCHAFTLICHEN GRUPPEN

Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Erwachsenen aber auch Senior*innen wird dreimal wöchentlich (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag in der Zeit von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr) die Möglichkeit eröffnet, Kontakt zwischen den Generationen zunehmend zu erleben. Auch Menschen mit und ohne Behinderungen sollen den Zugang zueinander finden. Menschen mit und ohne Einkommen, treffen sich zum gemeinsamen Mittagessen (mit unterschiedlichen Preisen).

Dies unterstützt unter anderem auch dabei, sich in der Vielfalt der Gesellschaft bewusst zu bewegen, Empathie zu entwickeln und Vorurteile abzubauen.

Was wird geboten?

Ein offener Mittagstisch, der für alle Generationen, Kulturen, Menschen mit und ohne Behinderung zugänglich ist. Ein bedürfnisorientiertes Angebot, mit dem Charakter einer Großfamilie, dass sich für den Zusammenhalt der vielfältigen Gesellschaft stark macht.

Hier wird gelebte Kirche und diakonisches Handeln in einer Form erfahrbar, wie man es sich auch für eine offene und anteilnehmende Gesellschaft wünscht. Trennendes wird aufgelöst, Menschen kommen an einem Tisch zusammen, auch die, die in keine Ordnung hineinpassen. Menschen, die sich jedoch mit all ihren Gaben und Qualitäten in eine Gesellschaft einbringen wollen, in der sie als Gewinn und nicht als gesellschaftliche Randfiguren wahrgenommen werden.

Mittagstisch im HotT Sinzig Beispiel Mittagsangebot im HoT, Donnerstag, 13. Februar 2020

Mittagstisch im Haus der offenen Tür ist eine offene Veranstaltung mit täglich offenen Fragen: Wie viele Leute werden kommen, wie funktioniert die Kommunikation, wer bringt sich in welcher Sprache und mit welchen Lebensgeschichten ein? Überraschungen und Improvisation gehören zu dieser freundlichen, inklusiven Gemeinschaft dazu, denn ein offener Kreis von Menschen sorgt jedes Mal für neue Herausforderungen. Dabei erfahren wir alle viel voneinander und lernen, ein Miteinander in Vielfalt zu gestalten.

 

Suchen
Projektübersicht
Ansprechspartner
Leitung

Petra Klein

  • Zuständigkeit: Leitung
  • E-Mail: petra.klein@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit

Annette Hoffmann

  • Zuständigkeit: Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit
  • E-Mail: annette.hoffmann@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulsozialarbeit

Patrick Book

  • Zuständigkeit: ASD-NAHE-SCHULSOZIALARBEIT/LOTSE
  • E-Mail: patrick.book@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanagerin Projekt H16

Ulrike Michelt

  • Zuständigkeit: Casemanagerin im Projekt H16
  • E-Mail: ulrike.michelt@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanager im Projekt H16

Thorsten Krams

  • Zuständigkeit: Casemanager im Projekt H16
  • E-Mail: thorsten.krams@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Übersetzen
Öffnungszeiten

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Für max. 8 Jugendliche!