slide 1
Aktuelles
15
Jun

„From School to Future“: Ausbildungsprojekt geht in zweite Runde

Unternehmen und Betriebe erhalten Unterstützung bei der Ausbildung junger Menschen Das Projekt „From School [...] weiter

23
May

„From School to Future“: Jugendliche sind auf gutem Weg

Ausbildungsmesse eröffnete wichtige Kontakte und Infos. Schritt für Schritt auf ihrem Weg in einen neuen Lebe [...] weiter

06
Apr

Räder für ukrainische Flüchtlinge werden hergerichtet

Sinziger Fahrradschrauber sind weiter in der Janusz-Korczak-Schule aktiv Sinzig. Die Sinziger Fahrradschrau [...] weiter

04
Apr

80.000 Euro für den Start ins Berufsleben

Früchte des Wiederaufbaus: Großzügige Unterstützung für Jugendsozialarbeit Der Wiederaufbau im Ahrtal trägt [...] weiter

Unterstützen Sie uns
Suchen
News

Rückblick Herbstferienprogramm 2014

Sinzig. Herbstferienprogramm im Haus der offenen Tür. Vom 17.11.2014 bis zum 30.11.2014 fand im HoT das Herbstferienprogramm statt. Mit Spiel und Spaß verflog die erste Woche mit einem Zeichenworkshop zum Thema,, Wie werde ich kreativ“. Durch zahlreiche Besucher kamen viele kreative Zeichnungen hervor. Die neuen Loom-Bands wurden ersetzt durch altbekannte Freundschaftbänder, die die Jugendlichen am Ende der ersten Woche lernten, selbst zu knüpfen.
Das internationale Projekt zum Thema Gender ,,Rethink“ brachte 30 verschiedene TeilnehmerInnen aus 15 verschiedenen Ländern ins HoT und führte zu Begegnungen zwischen den Sinziger Jugendlichen und den internationalen Besuchern. Durch die Kommunikation in Englisch lernten die Jugendlichen wie wichtig die Sprache ist. In der zweiten Woche wurden die verschiedenen internationalen Projekte des Haus der offenen Tür vorgestellt und mit gemeinsamen Kochabenden begleitet. Die TeilnehmerInnen der Jugendbegegnung ,, cultural reflections with cheese“, informierten über ihren Aufenthalt in Sarikamiş (Türkei). Neben dem Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen, erfuhren die Jugendlichen gemeinsam mit 30 TeilnehmerInnen aus 4 verschiedenen Nationen die Gegebenheiten des regionalen Zusammenspiels von Produktion und Vermarktung von Käse. Gefördert wurde die Jugendbegegnung durch das Programm ,,Erasmus+“. An zwei Nachmittagen hatten die
Jugendlichen die Möglichkeit, das Häkeln zu lernen.

Suchen
Projektübersicht
Ansprechspartner
Leitung

Petra Klein

  • Zuständigkeit: Leitung
  • E-Mail: petra.klein@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit

Annette Hoffmann

  • Zuständigkeit: Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit
  • E-Mail: annette.hoffmann@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulsozialarbeit

Patrick Book

  • Zuständigkeit: ASD-NAHE-SCHULSOZIALARBEIT/LOTSE
  • E-Mail: patrick.book@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanagerin Projekt H16

Ulrike Michelt

  • Zuständigkeit: Casemanagerin im Projekt H16
  • E-Mail: ulrike.michelt@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanager im Projekt H16

Thorsten Krams

  • Zuständigkeit: Casemanager im Projekt H16
  • E-Mail: thorsten.krams@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Übersetzen
Öffnungszeiten

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr