slide 1
Aktuelles
16
Nov

Öffnungszeiten: Mi., Do., Fr. 16.00 – 18.00 Uhr für max. 8 Jugendliche

[...] weiter

16
Nov

Sie interessieren sich für ein Praktikum in unserer Einrichtung?

Sie schätzen eigenständiges Arbeiten und setzen sich neben den praktischen Themen / Aufgaben auch gerne mit th [...] weiter

16
Nov

HoT nutzt Technik für mehr Sicherheit in Coronazeiten

Distanzwarner und CO2-Messgeräte sorgen für Einhaltung Infektionsschutz Grün, Gelb und Rot – per Ampelfarben [...] weiter

13
Nov

Jede Menge Kunst, Kultur und Spaß in den Herbstferien im HoT Sinzig

Sinzig. Das Haus der offenen Tür (HoT) hat, erneut ein abwechslungsreiches Ferienprogramm unter strenger Beach [...] weiter

Unterstützen Sie uns
Suchen
News

Schöne Überraschung zugunsten der Kinderfreizeit in Franken

Spende der St. Sebastianus Schützen Franken e.V. als Dank für das Engagement des HoT

Eine schöne Überraschung in Form einer Spende zugunsten des Haus der offenen Tür (HoT) Sinzig gab es von der Jugendabteilung der St. Sebastianus Schützen Franken e.V. Denn aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen hatte das engagierte Team vom HoT für die Kinder auch in diesem Jahr wieder drei Wochen Ferienprogramm organsiert. Verbunden mit einigen organisatorischen Herausforderungen, wie Projektleiterin Annette Hoffmann berichtete. Denn aufgrund der Abstandsregelung sei es nicht möglich gewesen, wie in den Vorjahren, das Programm zentral in Sinzig durchzuführen. Daher habe man sich, in Absprache mit der Stadtverwaltung entschlossen, in diesem Jahr mit kleineren Gruppen dies jeweils in den Ortsteilen durchzuführen. So auch erstmalig in Franken.

Ortsvorsteher Jürgen Koffer hatte im Vorfeld zusammen mit den St. Sebastianus Schützen die Bereitstellung ausreichender Sitzgelegenheiten für die Aktivitäten drinnen und draußen an der Alten Schule organsiert. Vielfältige Aktivitäten wie eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto mit Markus Kleefuss, Waldfreizeit an der Kranzhütte, ein Informationstag vom DRK mit einem Rettungsfahrzeug bis hin zu einem spontanen Besuch seitens der Polizei Remagen beinhalteten viele lehrreiche Eindrücke für die Kinder. Die Kinder lernten dabei auch, wie man die Abstandsregeln einhält und vieles mehr. „Großartig das diese Kinderfreizeit erstmals bei uns in Franken für die Kinder geboten werden konnte“ so der 1. Jugendleiter der Sebastianus Schützen Jürgen Otter, der zusammen mit seinem Stellvertreter Heinz Wilhelm die Spende an Annette Hoffman überreichte. Dies sei keine einmalige Aktion gewesen, ließ Frau Hoffmann dann bereits durchblicken. Das HoT sei bereits dabei, dieses Angebot bereits für die Herbstferien auszubauen.

 

Suchen
Projektübersicht
Ansprechspartner
Leitung

Petra Klein

  • Zuständigkeit: Leitung
  • E-Mail: petra.klein@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit

Annette Hoffmann

  • Zuständigkeit: Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit
  • E-Mail: annette.hoffmann@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulsozialarbeit

Patrick Book

  • Zuständigkeit: ASD-NAHE-SCHULSOZIALARBEIT/LOTSE
  • E-Mail: patrick.book@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanagerin Projekt H16

Ulrike Michelt

  • Zuständigkeit: Casemanagerin im Projekt H16
  • E-Mail: ulrike.michelt@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanager im Projekt H16

Thorsten Krams

  • Zuständigkeit: Casemanager im Projekt H16
  • E-Mail: thorsten.krams@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Übersetzen
Öffnungszeiten

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Für max. 8 Jugendliche!