slide 1
Aktuelles
15
Jun

„From School to Future“: Ausbildungsprojekt geht in zweite Runde

Unternehmen und Betriebe erhalten Unterstützung bei der Ausbildung junger Menschen Das Projekt „From School [...] weiter

23
May

„From School to Future“: Jugendliche sind auf gutem Weg

Ausbildungsmesse eröffnete wichtige Kontakte und Infos. Schritt für Schritt auf ihrem Weg in einen neuen Lebe [...] weiter

06
Apr

Räder für ukrainische Flüchtlinge werden hergerichtet

Sinziger Fahrradschrauber sind weiter in der Janusz-Korczak-Schule aktiv Sinzig. Die Sinziger Fahrradschrau [...] weiter

04
Apr

80.000 Euro für den Start ins Berufsleben

Früchte des Wiederaufbaus: Großzügige Unterstützung für Jugendsozialarbeit Der Wiederaufbau im Ahrtal trägt [...] weiter

Unterstützen Sie uns
Suchen
News

Social Inclusion - „Out of the box“

Sinzig/Barcelona. 3 Kontinente, 22 Teilnehmer/innen, ein Thema - soziale Inklusion. Die Idee: ein Langzeitprojekt zum Thema zu realisieren. Voller Ideen und Tatendrang trafen sich daher in der Woche vom 22. - 28.3. zweiundzwanzig Vertreter/innen aus elf Ländern in Barcelona zum „kick-off-meeting“ des Projekts „Social Inclusion – Out of the box“. Neben Partnern aus Peru, Vietnam oder Spanien nahm natürlich auch das HoT aus Sinzig teil.

Ziel des Seminars war es, die Partner noch besser  zu vernetzen, über soziale Inklusion und ihre unterschiedlichen Interpretationen in verschiedenen Ländern  zu diskutieren und sog. „good practices“, also verschiedene „Werkzeuge“ vorzustellen, mit denen soziale Inklusion erreicht werden kann.

Da die Theorie alleine aber selten ausreicht stehen am Ende des Projekts auch Produkte. So werden unter anderem ein Blog und ein „virtual game“ entstehen. Diese sollen neben den teilnehmenden Organisationen auch anderen Interessierten oder Involvierten die Möglichkeit geben, sich mit Inklusion zu beschäftigen oder neue Impulse für die eigene Arbeit zu finden.

In Form von lokalen Projekten in jedem Land werden auch die erwähnten „good practices“ der anderen Länder getestet. Und selbstverständlich wird auch das HoT bis zum nächsten Seminar in Peru verschiedene Aktionen „Out of the box“ in Sinzig durchführen.

Dies alles ist aber nur möglich, weil die Europäische Union im Rahmen des Programms "Erasmus Plus" solche Projekte finanziell unterstützt. Mehr Infos dazu? Die Mitarbeiter/innen im Haus der offenen Tür stehen hierfür gerne zur Verfügung.

 

Suchen
Projektübersicht
Ansprechspartner
Leitung

Petra Klein

  • Zuständigkeit: Leitung
  • E-Mail: petra.klein@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit

Annette Hoffmann

  • Zuständigkeit: Schulnahe Sozialarbeit (Barbarossa Schule), Offene Jugendarbeit
  • E-Mail: annette.hoffmann@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Schulsozialarbeit

Patrick Book

  • Zuständigkeit: ASD-NAHE-SCHULSOZIALARBEIT/LOTSE
  • E-Mail: patrick.book@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanagerin Projekt H16

Ulrike Michelt

  • Zuständigkeit: Casemanagerin im Projekt H16
  • E-Mail: ulrike.michelt@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Casemanager im Projekt H16

Thorsten Krams

  • Zuständigkeit: Casemanager im Projekt H16
  • E-Mail: thorsten.krams@hot-sinzig.de
  • Tel: 02642 41753
Übersetzen
Öffnungszeiten

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr