Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

Willkommen

im Haus der offenen Tür Sinzig


Aktuelles aus dem HoT


Berufsberatung Bad Neuenahr-Ahrweiler

Berufsberatung im Haus der offenen Tür in Sinzig

Wer bin ich?

Mein Name ist Jascha Benner und ich bin seit Sommer 2022 als Berufsberaterin im Haus der offenen Tür ansässig.

Wie kann ich euch unterstützen?

Mein Ziel ist es, euch frühzeitig bei eurer Berufsorientierung und später bei eurer Berufswahl zu unterstützen und zu begleiten.
 „Was will ich eigentlich beruflich machen/erreichen?“
„Kann ich während der Ausbildung unterstützt werden?“
„Wie schreibe ich eine Bewerbung?“
„Welcher Beruf passt zu mir?“
„Wo sind meine Stärken und Interessen?“
„Wie finde ich einen passenden Praktikumsplatz?“

Hierzu biete ich an folgenden Tagen vom 14:00 – 17:00 Uhr Sprechzeiten im Haus der offenen Tür an:

27.02.2023
16.03.2023
13.04.2023
11.05.2023
15.06.2023
13.07.2023

Komm gerne vorbei – ich freue mich auf dich!

Viele Grüße
Jascha Benner

02651-950333
Koblenz-Mayen.252-Berufsberatung(at)arbeitsagentur.de


AWO Ausflüge mit Tom Beyer

"Ready for new adventures"

Bis Ende März bietet Tom Beyer von der AWO Ausflüge zu coolen Zielen an. Kinder ab 12 Jahren können an den verschiedenen Terminen mit ihm ins Icehouse Neuwied zum Schlittschuhlaufen ⛸, in die Kletterhalle nach Meckenheim oder zum Schwarzlicht Minigolf ⛳️ nach Bonn fahren. Anmelden könnt ihr euch per Mail oder Anruf bei Tom Beyer direkt.

 Wichtig: Die Ausflüge sind für euch kostenfrei.


 


Ferien im HoT in Sinzig

Ferienfreizeiten 2023

Das HoT bietet auch im Jahr 2023 Ferienfreizeiten für Kinder ab 6 Jahren an. In den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien wollen wir gemeinsam mit euch mehrere Tage verbringen und dabei viel erleben, Talente entdecken und Neues ausprobieren. Was definitiv nicht zu kurz kommen wird, ist der Spaß. Zu jeder Freizeit wird es eine gesonderte Ausschreibung sowie Anmeldung geben. Diese veröffentlichen wir auf unserer Website, gleichzeitig können die Anmeldungen auch bei uns im HoT abgeholt werden.
Ihr habt Lust als Betreuer oder Betreuerin in der Ferienfreizeit mitzuwirken? Ihr wollt gemeinsam mit anderen jungen Menschen das Programm gestalten, vorbereiten und durchführen? Dann meldet euch bei uns! Jugendliche ab 15 Jahren können bei uns im Betreuerteam einsteigen und in der Freizeit ehrenamtlich helfen.


Der nachhaltige Basar für schicke Festmode

“Celebrate in Second Hand”

Unser "Nachhaltigkeits-Basar" geht in die nächste Runde – diesmal wird’s festlich! 

Mit dem Frühjahr nähern sich wieder viele Feste: Kommunionen, Konfirmationen, Firmungen, Henna-Abende sowie Abschluss- und Abibälle. Für besondere Anlässe wie diese möchten die meisten schick gestylt und vor allem neu eingekleidet sein – aber die Kosten für festliche Kleider und Anzüge schlagen ordentlich zu Buche. Dabei werden die Kleider häufig nur an ein oder zwei Tagen getragen, bevor sie dann im Kleiderschrank verschwinden, weil sie nicht mehr passen oder sich keine weitere Gelegenheit mehr ergibt, sie zu tragen.

Um solchen festlichen Kleidungsstücken eine zweite Chance zu geben, veranstaltet das HoT Sinzig gemeinsam mit der Nachhaltigkeits-AG des Rhein-Gymnasiums sowie der Stadt Sinzig am Samstag den 21.01.23  von 15 bis 18:00 Uhr im Haus der offenen Tür (HoT), Barbarossastr. 43, in Sinzig  den ersten nachhaltigen Basar für schicke Festmode. Von Anzügen, Kleidern bis hin zu Schuhen und Accessoires für die genannten Feste kann man hier fündig werden.

Nach den Erfolgen der ersten Kleidertausch-Partys beim Bücherherbst der Stadt Sinzig und dem weihnachtlichen Nachhaltigkeitsbasar „First Advent Second Hand“ ist diese Veranstaltung bereits die dritte Aktion der Kooperationspartner, die ausrangierte Kleiderschrank-Schätze unter die Leute bringen und so zu einem nachhaltigen Umgang mit Kleidung anregen möchte. „Für feierliche Anlässe werden gute Kleidungsstücke meistens nur einmal verwendet. Unser Basar bietet die Möglichkeit, Anzüge und Kleider zu verkaufen, verleihen oder auch zu verschenken und einem anderen damit eine Freude zu bereiten, ohne dass der Geldbeutel in diesen Krisenzeiten zu sehr strapaziert wird", so Phyllis Kohnen, die Leiterin der Nachhaltigkeits-AG am Rhein-Gymnasium Sinzig.

Zusätzlich wird es eine „Jecke Ecke“ für Karnevalsoutfits geben, in der auch Kostüme und Accessoires für die 5. Jahreszeit getauscht und gekauft werden können. Neben dem Angebot zum Stöbern nach einem neuen festlichen oder jecken Outfit gibt es auch noch Styling-Tipps für Make-Up und Frisuren, Kaffee und Kuchen sowie alkoholfreie Cocktails und Snacks.

Wie bei den letzten beiden Basaren können Kleidungsstücke und Co. im Vorfeld bei den Veranstaltern abgegeben werden, und zwar am Freitag, den 20.01.2023 von 15 bis 17:00 Uhr im HoT und am Veranstaltungstag ab 14:45 Uhr sowie während des Basars. Die Kleidungsstücke sollten unversehrt und gewaschen bzw. gereinigt sein. Abgeholt werden kann Kleidung, die keinen Abnehmer gefunden hat, am Veranstaltungstag von 18 bis 19:00 Uhr. 

 


Wettbewerbsbeiträge bis 21.01.23 einreichen

Deutsch - Französische Freundschaft - Wettbewerb

Steckt in Dir oder Ihnen ein Künstler?
Oder hast du/ haben Sie selbst das Verhältnis von Deutschland und Frankreich in den Grenzdörfern und Grenzstädten erlebt?

Dann:  Nehmen Sie/ Nimm` teil am künstlerischen Wettbewerb, der vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds finanziert wird und zusammen vom Kollektiv für ein Freiwilliges Europäisches Jahr und dem Haus der offenen Tür Sinzig sowie dem Jugendcafé Neunkirchen organisiert wird.
Der Wettbewerb besteht aus 3 Kategorien mit unterschiedlichen Techniken und Themen, um Ihre/Deine persönliche Sicht dieser Beziehung zu den Grenznachbarn ausdrücken zu können.

Alle Infos über die Bedingungen, die zu gewinnende Preise und die Feier zur Preisverleihung findet ihr auf https://www.facebook.com/thionvilleneunkirchen, oder indem Ihr uns schreibt: info(at)service-civique-europeen.com 

Wir sind gespannt auf Eure Kunstwerke und Eure Sicht der Beziehungen!

Achtung: Die Deadline für die Einreichung der Wettbewerbsbeiträge wurde auf den 21. Januar verschoben!

 


Hier kommt unsere Monatsübersicht!

Monatsprogramm HoT - Januar '23

Von Montag bis Freitag ist der offene Treff von 12 – 18 Uhr geöffnet. Hier könnt ihr Musik hören,  mit euren Freunden chillen, auf unserer Switch, Mario Kart, oder mit unseren VR – Brillen virtuelle Welten erkunden sowie Kicker, Dart und Billard spielen. Mit unserer “Jahrmarkt- Popcornmaschine" kann jederzeit leckeres Popcorn hergestellt werden.

Am Montag 16.01 hat das HoT geschlossen, da wir zukünftige Aktionen und Projekte planen müssen. Habt ihr schon vom Kreativwettbewerb „Von Thionville .

Am 21.01 findet  im HoT Der Basar für „schicke Kleidung“ – Abschlussball – Konfirmation – Kommunion statt. Tipps für Make – Up und Frisuren werden euch von der Hairstylistin und Visagistin Elke Kim aus Köln gegeben. 

Vom 23.01 bis zum 26.01 ist das HoT on Tour in der Zirkusschule in Gschwend. 

Vom 25.01. bis zum 27.01 ist das HoT zudem im Rhein – Gymnasium und führt dort ein Präventionsprojekt durch.

Zum Schluss noch eine Information zum “Offenen Ohr”. Unsere Mitarbeiter*Innen vom Projekt „H16“   sind  im Januar mittwochs und donnerstags in verschiedenen Ortschaften im Kreis Ahrweiler unterwegs und stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Die Uhrzeiten und Orte könnt ihr der Tabelle auf den Fotos (rechts) entnehmen. 

Folgt uns auf Instagram und Facebook für die aktuellsten Info's. 


Unterstützung für junge Menschen

Unser Projekt H16

Wenn Du…
• Herausforderungen hast, die dich bisher von Schule, Ausbildung oder Arbeit  ferngehalten haben
• die Angebote des Jobcenters bisher nicht nutzen konntest (oder wolltest)
• noch nie oder lange nicht mehr gearbeitet hast
• und zwischen 16 und 25 Jahren alt bist
… bieten wir dir die Chance, deine Situation jetzt erfolgreich zu verändern.

Wir sind keine „Maßnahme“, sondern du - mit deinen persönlichen Anliegen - stehst bei uns im Mittelpunkt.
Im Rahmen aufsuchender Sozialarbeit…
• kommen wir auch zu dir
• vereinbaren wir gemeinsam, wo wir uns treffen und zusammenarbeiten
• arbeiten wir mit dir vertrauensvoll in Einzelgesprächen
• schaffen wir aber auch interessante Erfahrungsräume, in denen du dich wohlfühlen, deine Grenzen kennenlernen und erweitern kannst.

Interesse? Wie kannst du mitmachen?
Sprichˋ oder schreibˋ uns einfach an! Wir sind per  per Handy, Mail oder Festnetz erreichbar:
015771345258
tatjana.francesconi(at)hot-sinzig.de
02642-41753

 


03.01.2022 von HoT Sinzig

Beratung on Tour!

Wir sind auch im Januar im mobilen Beratungsbus dabei.

Termine:

DatumWo?Uhrzeit
04.01.2022Ahrweilerauf dem Marktplatz13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
07.01.2022Heppingenan der Kirche13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
14.01.2022Heimersheimam roten Platz13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
18.01.2022Dernauam Festplatz13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
28.01.2022Ahrweilerauf dem Marktplatz13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 


15.11.2021 von HoT

Solidarität im Landkreis

Die Solidarität im Landkreis Ahrweiler ist nach wie vor riesig. Überraschung für uns im HoT und für unser winterfestes Zelt. Die jungen Männer vom "FC Iron Dicks" aus Weibern (liegt übrigens im LK Ahrweiler) sind echt unglaublich. Sie haben im Sommer auf dem Sportplatz in Weibern mal eben so ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt. Hier seht ihr nun ein Ergebnis davon.

Ganz, ganz herzlichen Dank an die "Jungs" vom "FC Iron Dicks" aus Weibern


22.10.2021 von HoT

Herbstferien im HoT Sinzig

Entdecke den Kunstschatz - Jede Menge Spaß mit Kunst und Kultur bei der Ferienfreizeit

Sinzig. Auch in diesem Jahr wurde in den Herbstferien, unter Einhaltung der Hygienevorschriften ein vielfältiges Angebot unter dem Motto "Entdecke den Kunstschatz – aus Puzzleteilen wird ein Ganzes" geboten. 

Rund 90 Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 14 Jahren wurden an den Standorten im HoT Sinzig und in der Grundschule Bad Bodendorf verschiedene Workshops geboten, in denen sie ihre künstlerische Persönlichkeit kennen lernen konnten. Diese wurden von renommierten Künstler*innen als Dozent*innen angeleitet. Am Freitag den 22.10.2021 präsentierten die Teilnehmer*innen sich als große Künstler*innen im Rahmen einer Abschlussaufführung und konnten ihren erlernten Kunstschatz zum Erstaunen Aller vorführen. 

In der ersten Woche konnte das HoT, Dank Tom Beyer, Erlebnispädagoge vom Jugendbezirkswerk der AWO Koblenz für einige Kinder Ausflüge zum Outdoor-Felsklettern und Geocaching anbieten. Mit Blick auf die Erlebnispädagogik soll auch zukünftig eine strukturierte Kooperation mit dem Jugendbezirkswerk auf den Weg gebracht werden.Stefanie Manhillen, Mixed Media Künstlerin und Leiterin der Jugendkunstschule in Sinzig bot den Teilnehmer*innen die Möglichkeit sich mit Farben und Formen künstlerisch auseinanderzusetzen. Camillo Donneys ist Percussionist und Musiklehrer und setzte im Rahmen seines Workshops auf die Freude an Musik, Rhythmus und Bewegung. Im Laufe der zwei Wochen bildeten sich zwei Bands die sich im Rahmen der Abschlussaufführung jede Menge Applaus einholten. Tägliche "Inspiraziergänge," Literatur, Kunst und das Gestalten mit Holz und Feuer standen bei der Szenenbildnerin Nicole Heidel und dem Holzbildhauer Michael Hussmann im Vordergrund. Der westdeutsche Hip Hop Meister und Choreograph Gabriel Hermes sorgte mit seinem morgendlichen Warm up und seiner Tanzgruppe bei der Abschlussaufführung für ordentlich Stimmung. Auch der Zirkuspädagoge Stephan Braun präsentierte mit seinen attraktiven Kunststücken kleine, große Zirkusartisten in einer großen Manege. Tobender Applaus und strahlende Gesichter zeigten, dass es eine gelungene Freizeit war. 

Veranstalterin ist das HoT als federführende Einrichtung eines lokalen Bündnisses für Bildung bestehend aus Barbarossaschule, Grundschule Bad Bodendorf und städtischer Volkshochschule. Finanziert wird der Workshop aus Mitteln des "Kultur-macht-stark" Programms des Bundesministeriums für Forschung und Bildung, im Programm TalentCAMPus des Deutschen Volkshochschulverbands. 

Das Team des HoT Sinzig spricht einen großen Dank allen Unterstützern/Unterstützerinnen , Spendern/Spenderinnen und vor allem den jungen, ehrenamtlichen Helfern/Helferinnen , die in Zeiten der Flutkatastrophe von Tag eins an unterstützend zur Seite standen, aus. Das nächste Ferienprogramm im und vom Haus der offenen Tür wird voraussichtlich in den Winterferien 2022 stattfinden. „Die Planungen dafür laufen jedenfalls“ – hört man aus der der Jugendeinrichtung.


27.09.2021 von HoT Sinzig

Herbstferienprogramm 2021

11. Oktober bis 22. Oktober 2021

Kinderferienprogramm ab 6 Jahren

 

In den kommenden Herbstferien findet unser Kinderferienprogramm an den Standorten Sinzig (im HoT) und Bad Bodendorf (Grundschule) statt.

1. Woche = 11.10. - 15.10.2021

2. Woche = 18.10. - 22.10.2021

Immer von 09:00 - 17:00 Uhr!

 

Die Kosten belaufen sich auf 30 € je teilnehmenden Kind (inkl. Verpflegung). Von der Flutkatastrophe betroffene Familien sind vom Teilnehmerbeitrag befreit.

Da wir während unseres Ferienprogramms keine "Langeweile" aufkommen lassen möchten, bieten wir Ihren Kindern viele Unterschiedliche Angebote.

Ebenso werden wir uns viel draußen aufhalten. Daher bitten wir Sie, Ihrem Kind wettergerechte Kleidung anzuziehen.

Weitere Infos sowie die Anmeldung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.